Rheinhessen-Storys

Reportagen aus dem Land der Ritter und Reben

Die Rheinhessen-Storys entstanden aus purer Lust auf guten Journalismus: Ich hatte zuvor die strafrechtlich relevanten Machenschaften des rheinhessischen SPD-Politikers Marcus Held aufgedeckt (Der Oppenheim-Skandal). Daraufhin schickten mir viele Leser aus der Umgebung Hinweise auf weitere interessante Storys: ärgerliche Skandale, traurige Schicksale, aber auch sehr schöne Begebenheiten… Ich gehe den Informationen step by step nach, veröffentliche die neuen Reportagen auf der Webseite „Rheinhessen-Storys„. 

Bisher erschienen dort unter anderem:

Nierstein: Die China-Posse des Stadtbürgermeisters, Teil 1

Nierstein: Die China-Posse des Stadtbürgermeisters, Teil 2

Guntersblum: Hochrisiko-Zockerei einer Dorfbürgermeisterin

Guntersblum: Kindergärtnerin bringt Bürgermeisterin vor Gericht

Guntersblum: Immobilienaffäre der Bürgermeisterin aufgeflogen

Worms: Der CDU-Chef und die 1-Mio-Euro-Immobilie

Der alte Mann und die Abzocker vom Notdienst